.......Information zur Strompreisbremse........



Was ist die Strompreisbremse?
Die Strompreisbremse ist eine Maßnahme der Bundesregierung, um die Bürger und Bürgerinnen von den stark
gestiegenen Stromkosten zu entlasten.



Wie sieht die Entlastung aus?
Die Strompreisbremse sieht vor, dass Privathaushalte für 80% ihres prognostizierten Jahresverbrauches
nur einen reduzierten Strompreis von 40 Cent/kWh bezahlen müssen. Lediglich für 20% des prognostizierten
Jahresverbrauches wird der volle Preis laut Tarif berechnet.
Für mittlere und große Unternehmen mit mehr
als 30.000 Kilowattstunden Jahresverbrauch
liegt der Deckel bei 13 Cent (Netto-Arbeitspreis) für 70 Prozent
des historischen Verbrauchs – in der Regel gemessen am Vorjahr.
Auch sie zahlen für den darüber liegenden
Verbrauch den regulären Marktpreis.



Ab wann gilt die Entlastung?
Die Strompreisbremse gilt für das komplette Jahr 2023.



Wie setzt die Stromversorgung Inzell eG die Strompreisbremse um?
Wir haben uns dazu entschlossen, die künftigen Entlastungen bereits ab Januar umzusetzen und nicht bis
März zu warten, wie es
von der Regierung vorgesehen ist. Ihre Abschläge für 2023 sind bereits reduziert
und berücksichtigen die vorgesehenen Entlastungen.



Muss ich noch etwas tun?
Nein, wir kümmern uns für Sie um die Abwicklung der Strompreisbremse.



Wo kann ich mich weiter informieren?
Ausführliche Erläuterungen zur Strompreisbremse und ihren Regelungen finden Sie auf der Webseite unter:
www.bundesregierung.de

Seitenanfang

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.